ellen iris rubin WhatsApp Image 2019-05-31 at 19.29.39
Welcher Weg führte mich zum Hypnose Coaching?

Ich bin Quereinsteiger und habe vor meiner Praxistätigkeit als Hypnose- und Life Coach, lange Zeit für verschiedene Unternehmen in der freien Wirtschaft gearbeitet.

Psychologie und die Seele der Menschen, haben mich jedoch von Kind an nicht losgelassen. Daher bin ich doch noch meinem Herzen gefolgt und habe den für mich passenden Weg zum Studium als Psychologische Beraterin, beim IAPP, Institut für Angewandte Psychologie und Psychosomatik, in Düsseldorf, eingeschlagen.

Darauf folgten umfangreiche Weiterbildungen, wie zum Hypnosecoach, bei Prof. Dr. Arno Müller, ehem. Dozent für Psychologie an der FH Frankfurt a.M., u.a. Autor des Buches: “Das Tor zur Trance”

Ich bin ebenfalls Dozentin für Autogenes Training, durch Weiterbildung am IAPP Düsseldorf.

Bei Peter Michael Dieckmann, Reiki- und Meditationslehrer, sowie Autor mehrerer Bücher, wie ” Ich bin berührt – Reiki oder die Schule des Lebens”, absolvierte ich alle drei Reikigrade, bis hin zum Meistergrad.

Eine besondere Wertschätzung meiner Tätigkeit, erhielt ich durch die Ernennung zur Vizepräsidentin der DGHT, der ältesten Hypnosegesellschaft Deutschlands.

Das Leben ist ein fortwährender Prozess der Weiterentwicklung und Bewusstwerdung, daher ist es nie zu spät, seine Träume und Visionen zu leben. ☀

Ellen Iris Rubin

Seit wann arbeite ich im Bereich des Hypnose Coaching?

Ich arbeite nun seit 16 Jahren, mit ganzem Herzen, in eigener Praxis, im Kurviertel von Aachen.
Mein Gebiet ist das Life Coaching mit Hypnose. Wichtig hierbei ist mir, meinen Klienten herzlich und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich bin selber immer wieder fasziniert, welche tiefgreifenden, positiven Veränderungen möglich sind, da durch Hypnose das Unterbewusstsein zur Mitarbeit angesprochen wird. Schnelle Erfolge sehe ich besonders bei der Raucherentwöhnung und bei Prüfungsängsten! Durch das Life Coaching mit Hypnose, wird jedoch zu allen Themen des Lebens ein positiver Prozess eingeleitet.

Was mache ich in meiner Freizeit?

Neben meinem Beruf, den ich sehr liebe, mag ich die Natur in jeglicher Form.
Ich reise sehr gern und finde es toll, neue Menschen kennenzulernen.
Alles Künstlerische spricht mich an, daher kann man mich oft auf den verschiedensten Ausstellungen antreffen.

Aber am allerliebsten bummel ich über Trödelmärkte oder durch Second Hand Läden, immer auf Schatzsuche. 🙂

Meine eigene Kreativität lebe ich beim Fotografieren aus, denn ich mag es sehr, Stimmungen und besondere Momente mit der Kamera einzufangen. Da bin ich kaum zu halten.

Ellen Iris Rubin

CEO Hypnose Coaching

Close Menu
×
×

Cart